Rechtsanwalt Christian Glund - Portrait by skyview-media

Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften ab Wintersemester 1987 in Bonn
  • Erstes Staatsexamen 1992
  • Angestellter im Bundesministerium der Justiz 1992/1993
  • Referendariat ab 1993 bei dem Oberlandesgericht Köln
  • Zweites Staatsexamen und Zulassung als Rechtsanwalt 1996
  • Rechtsanwalt in einer wirtschafts- und steuerrechtlich ausgerichteten Kanzlei mit Sitz in Bonn und Berlin von 1996 bis 1998
  • Eröffnung der eigenen Kanzlei in Bonn 1999
  • Verlegung der Kanzlei nach Much 2009
  • Partner der Sozietät Wellmann Fröhlich Langbein Partnerschaftsgesellschaft Rechtsanwälte 2010 bis 2015
  • Einzelkanzlei seit 2015

 

Fortbildung

Logo Fortbildungsbescheinigubg des DAV

 

Ich bin Inhaber der Fortbildungsbescheinigung des Deutschen Anwaltvereins. Diese wird nur Anwälten erteilt, die sich jährlich im Umfang von mindestens 15 Zeitstunden (bis 2014: 10 Stunden) fortbilden.

 

Mitgliedschaften

  • Rechtsanwaltskammer Köln
  • Bonner Anwaltverein/Deutscher Anwaltverein
  • Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltverein
  • Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im Deutschen Anwaltverein
  • Arbeitsgemeinschaft Familienrecht im Deutschen Anwaltverein